fbpx Skip to main content

Warum das Grillen mit einem Drehspieß einfach genial ist

DrehspiessGrillen mit einem Drehspieß ist zu jedem Zeitpunkt ein gänzlich besonderes Erlebnis. Gerne werden bei dieser Verwendung große Braten, Spanferkel oder Ähnliches hergestellt. Aus diesem Grund ist die Variante eigentlich jedem bekannt, nur meistens kein direkter Begriff. Es stellt sozusagen eine eigene Form des indirekten Grillens dar.

Was für Vorteile und Besonderheiten diese Grilltechnik sonst noch zu bieten hat, haben wir Dir im nachfolgenden Informationstext ein wenig zusammengefasst, damit Du dich hiermit ganz einfach vertraut machen kannst. Es selbst auszuprobieren stellt nämlich ein richtig geniales Erlebnis dar und wird oft mit großartigen Erinnerungen verbunden. Nicht selten wird vor allem bei größeren Feierlichkeiten auf diese Methode zurückgegriffen, weil sich so vor allem auch große Fleischmengen perfekt zubereiten lassen.

Das Grillen mit einem Drehspieß erklärt

Viele Grillgeräte verfügen bereits über ihr Zubehör über einen beiliegenden oder integrierten Spieß. Anderenfalls kann dieser auch bei den meisten Geräten zusätzlich erworben werden. Heutzutage gibt es schließlich kaum mehr einen Hersteller, der diese Möglichkeit nicht zumindest nachträglich bietet. Bei dieser Methode wird bei einer kontinuierlichen Drehbewegung indirekt gegrillt. Das große Fleischgut wird hierbei am Spieß angebracht und dreht sich sodann über die Hitzequelle. Der Fleischsaft verweilt dank der permanenten Bewegung auf dem Grillgut und hält dieses zum einen innen schön saftig und versorgt gleichermaßen die Außenhaut jedoch mit einer überdies hinaus schmackhaften Kruste.

Grillen mit einem Drehspieß und damit verbundene Vorteile

Der Grillvorgang an sich ist sehr einfach zu bewerkstelligen. Denn das Fleisch dreht sich ja sozusagen den gesamten Vorgang über gänzlich von alleine. Hast Du einen Spieß, der manuell gedreht werden muss, so ist dies allerdings auch mit keinem großen Aufwand verbunden. Ein gelegentliches Wenden ist vollkommen ausreichend, Du musst also nicht permanent dabeibleiben und kurbeln. Optimal eingesetzt wird ein Drehspieß besonders für große Fleischvarianten, wie beispielsweise ein Ferkel oder Gyros.

Daher rührt auch unsere Empfehlung, so eine Grillvariante vor allem dann auszuprobieren, wenn für eine größere Gruppe gegrillt wird. Es erklärt sich von selbst, dass übriggebliebenes Fleisch zwar noch am Tag darauf zu essen ist, aber mit jeder weiteren Stunde an Geschmacksintensität verlieren wird.

Das wiederum sind die Nachteile beim Grillen mit einem Drehspieß

Auch, wenn ein Großteil vom gängigen Grillgut für einen Einsatz mit dem Spieß geeignet ist, so hat dieser leider auch irgendwo seine Grenzen. Fische mit einem hohen Faseranteil oder auch Käse werden bei diesem Verfahren viel zu weich und sollten somit an und für sich nicht mit dieser Methode gegrillt werden.

Beliebteste Grillgüter beim Drehspieß

Zu den beliebtesten Grillgütern unter der Verwendung eines Spießes zählen neben dem klassischen Spanferkel und Gyros auch noch Döner, ganze Hähnchen und große Bratenstücke.

Tipps für diese Methode

Um bei dieser Grillvariante einen tollen Geschmack und ein gleichmäßiges Grillergebnis zu erzielen, solltest Du allem voran darauf Acht geben, dass das Grillgut möglichst optimal zentriert am Spieß angebracht ist.

Von Vorteil ist es überdies hinaus zudem, wenn das Fleischstück bei seiner Dicke möglichst nicht zu sehr seinem Durchmesser abweicht. Wenn sich das Fleisch als zu weich herausstellt und anfängt, auseinanderzufallen, so kannst Du auf denselben Trick wie bei der Herstellung von leckeren Rouladen zurückgreifen. Mit etwas Küchengarn kannst Du die Form einfach und allem voran auch so schnell, wie gewünscht, zusammenhalten. Sollte Dein Grill über einen Deckel verfügen, solltest Du diesen bei dieser Grillvariante stets geschlossen halten. So werden alle Vorzüge der Hitzezirkulation beim indirekten Grillen optimal mitgenutzt.

Wie immer ein Fazit zum Schluss

Der Drehspieß bietet eine schnelle und interessante Möglichkeit, insbesondere große Grillgüter schmackhaft auf den Teller der Gäste zu bekommen. Alleine schon die Herstellung mit diesem Verfahren bereitet den meisten Grillliebhabern eine ganz besondere Freude.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.