Skip to main content

Weber Gasgrill – ein Profi aus dem schönen Amerika

Der Unternehmensname Weber Gasgrill lautet richtigerweise Weber-Stephen Products LLC und ist in Palatine, Illinois in den USA beheimatet. Weber gehört mit Abstand zu den bekanntesten Grillherstellern auf der ganzen Welt. Denn der Gründer George Stephen schrieb mit seiner Erfindung Geschichte und revolutionierte damit bis heute die Möglichkeiten des Grillens. Eigentlich begann alles rein zufällig und keiner konnte sich ausmalen, zu welchem Großimperium Weber Gasgrill einmal wachsen würde.

Durch die Unzufriedenheit über die Grillmöglichkeiten nahm alles seinen Lauf

George Stephen war seinerzeit ein leidenschaftlicher Griller. Doch dieser unbändige Enthusiasmus wurde immer wieder getrübt. Denn er war alles andere als zufrieden über die damalig vorherrschenden Grillmöglichkeiten. Zu viele Schwierigkeiten waren damit verbunden. In den fünfziger Jahren war es in den USA Standard auf fixierte Ziegelsteingrills zu verwenden. Doch sie hatten mehrere Nachteile. So waren sie beispielsweise weder mobil einzusetzen, noch waren sie bei aufziehendem Regen zu gebrauchen. Die damaligen Ziegelsteinbauwerke waren vollkommen offen kreiert und boten keinen Deckel, der vor nahendem Regen schützen konnte. Asche flog wild umher und setzte sich in den Kleidern der Leute ab und vor allen Dingen auch auf den Grillgütern.

All dies gefiel dem späteren Gründer ganz und gar nicht. Schon lange regte ihn das auf und er sinnierte, was es denn für bessere Optionen gäbe. Im Jahr 1952 sollte es dann so weit sein und George Stephen kam die alles entscheidende Idee dank einer Schiffsboje.

Eine Schiffsboje brachte die revolutionäre Idee

Eine Schiffsboje führte 1952 zufällig zur Erfindung des Kugelgrills. Als diese Stephen zufällig in den Blick fiel, hatte er endlich die Idee seines Lebens. Er bediente sich zweier Schalenhälften einer Boje, fügte diese zusammen und brachte mit Schrauben noch Standbeine an. Fertig war der Protoptyp vom heute sehr beliebten Kugelgrill. Dieser war fortan mobil zu verwenden und das ganz wetterunabhängig. Als Nebeneffekt wurden damit das Garen und das indirekte Grillen erstmals möglich. Diese Erfindung brachte also gleich mehrere Vorteile mit sich.

Firmengründung mit nachhaltigem Erfolg

Da die neue Errungenschaft auf eine große und positive Resonanz stieß, gründete George Stephen daraufhin die Weber-Stephen Products LLC.  Ab diesem Zeitpunkt gab es die Weber Grills aus professioneller Produktion zu erwerben. Das kam in Amerika dermaßen gut an, dass in relativer kurzer Zeit die alten Ziegelsteinbauten durch einen modernen Kugelgrill in den amerikanischen Gärten ersetzt wurden. Die Firma hatte schon damals ihre Vision im Visier, ein Produkt nicht nur innovativ zu produzieren, sondern auch qualitativ hochwertig. Stephen wollte, dass die Kunden über Jahre oder Jahrzehnte Freude mit ihrem Gerät haben können. Im Jahr 1985 wurde das erste gasbetriebene Gerät aus dem Hause Weber der Öffentlichkeit präsentiert. Es handelte sich um den Weber Genesis Gasgrill, der dank perfekter Temperaturverteilung zu einem weiteren Streckenerfolg führte.

Weber Gasgrill damals und heute

Heute ist das Weber Imperium weltberühmt und verfügt über unglaublich hohe Umsatzzahlen.

1989 wurde sogar das erste Weber Restaurant eröffnet. Es steht ebenfalls in Illinois. Weitere Restaurants folgten diesem Beispiel im Verlauf der Jahre. So gibt es mittlerweile auch in Chicago, Lombard, Schaumburg und Indianapolis je ein Restaurant.

Seit dem Jahr 1999 ist das Unternehmen auch von Deutschland aus mit einem Tochterunternehmen aktiv. Der deutsche Geschäftssitz der Weber-Stephen Deutschland GmbH befindet sich in Ingelheim am Rhein. Von Deutschland aus wird der Gerätevertrieb unter dem Markennamen „Weber Grill“ betrieben.

2002 hielt die Firma auch Einzug im Österreich. Der dortige Sitz wurde in Wels niedergelassen. 12 Jahre später wurde der österreichische Hauptsitz nach Marchtrenk in Oberösterreich verlegt.

Im Jahr 2004 erwarb Weber das Konkurrenzunternehmen Ducane. Dieses galt als Spezialist für Gasgrills. Die Herstellung folgte dann allerdings nicht mehr in den USA, sondern wurde seitens der Firma nach China verlegt.

2010 begann das Unternehmen, auch Grillkurse über seine eigenen Akademien anzubieten. In Deutschland ist dies zum jetzigen Zeitpunkt an 20 Standorten möglich.

Nachdem die Weber-Stephen LLC seinerzeit ausschließlich mit der Produktion von Holzkohlegrills begann, folgten ab Mitte der achtziger Jahre auch immer mehr gasbetriebene Modelle. Aktuell können bei Weber zahlreiche Varianten von Holzkohle-, Gas-, wie auch Elektrogrills erworben werden. Wobei die Elektrosparte im Gegenzug der beiden anderen Möglichkeiten eher klein ausfällt.

In Kooperation mit Jamie Purviance, einem amerikanischen Koch, ließ Weber auch Grillbücher verlegen und verkauft diese nahezu genauso erfolgreich wie seine Grillprodukte.

Auf der offiziellen Website von Weber Gasgrill kannst Du dich über die ausdrucksstarke Qualität des Herstellers selbst überzeugen.

Weber Qualität fürs Leben – bis zu 25 Jahre Garantie

Das Unternehmen steht zum einen seit Jahrzehnten für herausragende Qualität bei seinen Produkten, wie den Gasgrillgeräten. Hierfür kommen nur sehr sorgsam ausgewählte Rohstoffe zum Einsatz. Beim Gasgrill werden ausschließlich mit Emaille überzogene Edelstahlgusseisen verwendet. Ein produziertes Gerät muss verschiedene Testreihen über sich ergehen lassen. Erst nachdem diese vollumfänglich bestanden sind, kommt es überhaupt in den Verkauf. Daher gibt es auf die Grillgeräte auch sehr lange Garantiezeiten. Diese können je nach Modell teilweise bis zu 25 Jahren umfassen. Hierdurch wird die qualitative Sorgfalt des Hause Weber nochmals ausdrucksvoll untermauert.

Weber Gasgrill startet im Frühling 2017 weiter durch

Im laufenden Jahr 2017 startete das Imperium seinen zur Legende gewordenen Frühlingsstart am 18. März. Erstmals über einen längeren Zeitraum als gewöhnlich ging diese Aktion bis einschließlich den 01. April.  Der Schwerpunkt sollte dieses Jahr in der Präsentation der Hightech-Gasgrill-Serie Genesis II liegen. Als besonderes „Special“ gab es für die Kunden ein gratis iGrill 3D Thermometer gratis beim Erwerb eines der neuen Errungenschaften hinzu.

Der beliebte Genesis Gasgrill wurde in diesem Jahr sozusagen „neu geschaffen“ und kam modifiziert in einer neuen revolutionären Serie auf den Markt. Mit mehr Stauraum und vielen neuen technischen Funktionalitäten trumpft das Unternehmen wieder einmal auf. Dazu zählen auch neue Brenner aus dem Hochleistungsbereich sowie eine neue elektronisch gesteuerte Zündung. Die neu kreierte Serie bietet der Hersteller in vier unterschiedlichen Größenmodellen an. In Variationen zwischen zwei, drei, vier und sechs Brennern hat der Kunde die Möglichkeit individuell auszuwählen. Für weitere ausführliche Informationen stellt Dir die Weber Deutschland GmbH eine offizielle Pressemitteilung bereit.

Sonstiges zum Unternehmen

In Berlin eröffnete bereits 2014 ein weltweit erster offizieller Weber Original Store. Hier steht Dir einem Shopping auf rund 500 qm nichts mehr im Wege. Sämtliche Produkte aus der Weber Produktion sind dort zu sehen sowie auch zu erwerben. Auch werden dort viele Informationen zur Geschichte des Imperiums dargestellt und erzählt. Im Store selbst ist die Weber Grillakademie Original untergebracht.

Die Firma Weber war in Deutschland von 2007 bis 2014 offizieller Sponsor des Fußballvereins 1. FSV Mainz 05. Ab dem Jahr 2013 folgten noch weitere Sponsorenverträge mit Bayer 04 Leverkusen sowie dem FC Freiburg.

Die offizielle Wikipedia Page zur Weber-Stephen LLC mit weiteren Informationen findest Du auf dieser Seite.

Traditionsreiches Unternehmen mit viel Erfahrung

Mit einem Weber Gasgrill dieses traditionsreichen Unternehmens kannst Du nicht danebenliegen. Eine unglaublich hohe Qualitätsdarbietung, die in dieser Form ansonsten selten erreicht wird, wartet hierbei auf Dich.