fbpx Skip to main content

Gasgrill Test 2018: So findest Du den besten Gasgrill für den Sommer!

Grillen ist wieder gefragt! Dies hat nicht nur damit zu tun, dass die Deutschen wieder Geschmack an Fleisch und Fisch gefunden haben, sondern auch mit dem Umstand, dass die Grill-Auswahl immer breiter wird. Vor allem der Gasgrill ist gefragt. Die Vorteile des Gasgrills liegen dabei auf der Hand: kein Grillanzünder benötigt, kurze Wartezeit bis zur idealen Grilltemperatur und kein nerviger Rauch, der die Nachbarn stört. Dies und vieles mehr spricht für den Gasgrill. Aber welches Modell ist in diesem Jahr der Hit? Welcher Gasgrill verspricht das beste Preis-Leistungsverhältnis? Und ist ein Gasgrill für Dich überhaupt das Richtige? In unserem Gasgrill Test findest Du Antworten.

 

Zum Gasgrill Vergleich

Gasgrill in Aktion

Char-Broil Gas Grill, CB Performance T-36G

579,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Outdoorchef AMBRI 480 G

551,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Edelstahl Gasgrill Barney von Grillsome

299,00 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Der Campingaz – Kompakt oder Flexibel

265,65 € 319,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Der Outdoorchef Canberra 4G Gasgrill

479,44 € 549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Der Enders Brooklyn – Kleines Raumwunder

164,99 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testsieger
Der Weber Spirit E-310 Classic

879,90 € 1.199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Der Broil Master 4+1

317,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Gasgrill Test 2018: So findest Du den besten Gasgrill für den Sommer!

Grillen ist wieder gefragt! Dies hat nicht nur damit zu tun, dass die Deutschen wieder Geschmack an Fleisch und Fisch gefunden haben, sondern auch mit dem Umstand, dass die Grill-Auswahl immer breiter wird. Vor allem der Gasgrill ist gefragt. Die Vorteile des Gasgrills liegen dabei auf der Hand: kein Grillanzünder benötigt, kurze Wartezeit bis zur idealen Grilltemperatur und kein nerviger Rauch, der die Nachbarn stört. Dies und vieles mehr spricht für den Gasgrill. Aber welches Modell ist in diesem Jahr der Hit? Welcher Gasgrill verspricht das beste Preis-Leistungsverhältnis? Und ist ein Gasgrill für Dich überhaupt das Richtige? In unserem Gasgrill Test findest Du Antworten.

.

Der beste Gasgrill 2018: So testen wir!

Wenn Du dich dafür entscheidest, einen Gasgrill zu kaufen, solltest Du Deine Kaufentscheidung auf Basis eines unabhängigen und verlässlichen Tests treffen. Da Du aber natürlich nicht jeden aktuellen Grill selbst testen kannst, übernehmen wir diese Herkulesaufgabe für Dich! In unserem großen Gasgrill Vergleich konzentrieren wir uns selbstverständlich nur auf die großen und namhaften Grill-Hersteller, bei denen Du Dir keine Sorgen um die wichtigsten Aspekte beim Grill-Kauf machen musst: Qualität und Sicherheit.

Infografik Übersicht Gasgrill Test

Gasgrill vergleichen? Das sind die wichtigsten Fragen in unserem Gasgrill Test!

Aber wodurch zeichnet sich ein qualitativ hochwertiger Gasgrill eigentlich aus? Welche Vergleichskriterien müssen angesetzt werden und worauf solltest Du achten, möchtest Du den für Deine speziellen Bedürfnisse am besten geeigneten Gasgrill finden? In der folgenden Übersicht findest Du die wichtigsten Fragen aus unserem großen Gasgrill Test und die wichtigsten Fragen, die Du Dir vor dem Kauf stellen solltest.

Qualität: Wie ist der Gasgrill verarbeitet? Aus welchem Material wurde der Grill gefertigt? Wie gut ist die Wärmeverteilung? Funktionieren Zündmechanismus und Gasanlage einwandfrei?

  • Sicherheit: Sind alle gängigen Sicherheitsstandards beachtet worden? Sind die wichtigen CE– bzw. TÜV-Siegel vorhanden?
  • Zielgruppe: Wen soll der Gasgrill ansprechen? Einsteiger, erfahrenere Grillmeister oder Grillprofis? Wie vielseitig ist der Grill anwendbar?
  • Preis: In welche Preis- und Qualitätsklasse fällt der Grill? Ist der Preis gerechtfertigt? Wie fällt das Preis-Leistungsverhältnis aus?
  • Komfort / Ausstattung: Wie bewährt sich der Grill in der Praxis? Wie groß ist die Grillfläche? Was wiegt der Grill? Sind Ablageflächen vorhanden? Ist der Gasgrill eher kompakt konstruiert oder extravagant ausgestattet? Ist Stauraum vorhanden? Welche weiteren Extras bringt der Gasgrill mit?
  • Alltagstauglichkeit: Wie hoch fällt der Reinigungsaufwand aus? Lässt sich der Grill einfach zusammenbauen? Wie kompliziert fällt der Transport aus? Was wiegt der Gasgrill?
  • Leistung: Wie viele Brenner sind vorhanden? Wie hoch liegt die Gesamtleistung in kWh?

Gasgrill kaufen? Das sind die wichtigsten Fragen für Käufer!

Wenn Du Dich bereits ein wenig mit verschiedenen Gasgrills beschäftigt hast, wirst Du wahrscheinlich schnell bemerken, dass Auswahl und Angebote sehr vielseitig und groß sind. Dies hat natürlich zum einen mit dem bereits angesprochenen Trend zu tun, dass immer mehr Menschen nach einem Gasgrill suchen, zum anderen aber auch mit der Konkurrenz unter den Herstellern. Denn um sich von der breiten Masse abzuheben, werden immer mehr Gadgets und Extras in Gasgrills verbaut. Für den einfachen Grill-Fan, dem es nur darauf ankommt, möglichst schnell und unkompliziert zu grillen, ist dies in der Regel eine Überforderung.

Gerade deswegen solltest Du Dir auf dem Weg zum besten Gasgrill nur die wichtigsten Fragen beantworten, die sicherstellen, dass Du am Ende auch den perfekten Gasgrill für Deine Bedürfnisse kaufst. Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du übrigens in unserem großen Gasgrill-Ratgeber! In der folgenden Infografik findest Du die wichtigsten Schritte aufgezeigt, die Dich von der Frage über die richtige Grillvariante bis zur Kaufentscheidung begleiten sollten.

Infografik „Der Weg zum Gasgrill“

FAQ Gasgrill: Die wichtigsten Fragen über den Gasgrill

Solltest Du nicht zufällig zu den erfahrenen Grillexperten gehören, wirst Du Dir wahrscheinlich einige Fragen über den Gasgrill stellen. Denn klar, für Laien scheint es gewiss erstmal etwas befremdlich, mit Gas zu grillen. Insbesondere das Thema Sicherheit dürfte hier im Vordergrund stehen. Denn bekanntlich vertragen sich Gas und Feuer nicht allzu gut. Und auch beim Thema Preis werden viele Menschen stutzig. Im Schnitt sind Gasgrills im Vergleich zum Kohle- oder Elektrogrill tatsächlich etwas teurer. Diese Themen, die Fragen aufwerfen, wollen natürlich – von uns – beantwortet werden.

Sind Gasgrills sicher?

Circa 4.000 Unfälle ereignen sich jährlich in Deutschland, die in Verbindung mit Grills stehen. Fakt ist aber, dass die meisten Unfälle und Verletzungen auf Kohlegrills, nicht auf Gasgrills zurückzuführen sind. Nichtsdestotrotz obsiegt die Angst vor dem Gas bei vielen Menschen – die sich genau deswegen gegen einen Gasgrill entscheiden.

Allerdings ist diese Sorge im Regelfall unbegründet, zumindest wenn sie alle relevanten Sicherheitsmaßnahmen, beispielsweise beim Anschluss der Gasflasche an den Gasgrill, beachten. Zudem findest Du in unserem Gasgrill Test 2018 zum einen ausschließlich Gasgrills, die alle wichtigen Sicherheitsstandards erfüllen, und zum anderen kannst Du auch ganz einfach selbst prüfen, ob ein Gasgrill sicher ist. Zwei Aspekte sind hierbei von zentraler Bedeutung:

  • Doppelter Druckregler: Die meisten Gasgrills bzw. Gasflaschen arbeiten mit einem einfachen Druckregler, ein Funktionselement, das zwischen Gasflasche und angeschlossenem Schlauch verschraubt wird und dafür Sorge trägt, dass das Gas nicht mit zu hohem Druck aus der Gasflasche strömt. Gerade bei Verschmutzungen kann es aber sein, dass der einfache Druckregler dieser Funktion nicht mehr nachkommen kann. Die Folge können Stichflammen beim Entzünden des Gasgrills sein. Zu empfehlen sind daher sogenannte doppelte Druckregler mit Überdrucksicherung, die, sollte der Gasgrill diesen nicht vorweisen, sich sehr einfach nachrüsten lassen.
  • Schlauchbruchsicherung: Das zweite wichtige Sicherheitskriterium ist eine Schlauchbruchsicherung. Ihre Funktion ist selbsterklärend: Sie verhindert, dass Gas aus dem Schlauch strömt, falls dieser unbemerkt Schaden nimmt. Circa 35 Euro müssen für eine Schlauchbruchsicherung und einen doppelten Druckregler eingeplant werden – und schon ist jeder Gasgrill garantiert sicher.

Warum sind Gasgrills so teuer?

Mit durchschnittlich knapp über 200 Euro führen Gasgrills zumindest bei Amazon die Preisliste vor dem Kohlegrill und auch vor dem Elektrogrill an. Klar, dies ist viel Geld für den Grillspaß. Aber wie ist diese Preisstruktur zu erklären? Sind Gasgrills tatsächlich grundsätzlich teurer? Die einfache Antwort ist: nein.

Zwar können die großen „Outdoor-Küchen“, die auch mit Gas arbeiten, teils in den fünfstelligen Bereich vordringen, tatsächlich sind aber auch schon funktionelle Gasgrills, die einfachen Ansprüchen vollkommen genügen, ab circa 150 Euro erhältlich – übrigens ein Preis, den viele auch ausgeben müssten, würden Sie sich einen hochwertigen Kohlegrill zulegen wollen. In unserem Gasgrill Test haben wir zur einfachen Übersicht für Dich alle Gasgrills in verschiedene Preisklassen unterteilt:

  • Gasgrills bis 300 Euro
  • Gasgrills zwischen 300 und 600 Euro
  • Gasgrills zwischen 600 und 1.000 Euro
  • Gasgrills zwischen 1.000 und 1.500 Euro
  • Gasgrills über 1.500 Euro

Was ist besser: Gasgrill oder Holzkohlegrill?

Klar ist aber natürlich, dass Gasgrills technisch wesentlich komplexer konstruiert sind als die Kohlevariante. Dies lässt sich natürlich vor allem auf die Funktionsweise des Gasgrills zurückführen, der im Vergleich zum Holzkohlegrill viele Vorteile mitbringt, die den – oftmals – höheren Kaufpreis allemal rechtfertigen.

Gasgrill contra Holzkohlegrill: Der Gasgrill

  • …lässt sich deutlich einfacher anheizen und erreicht die optimale Grilltemperatur deutlich schneller.
  • …lässt sich wesentlich einfacher reinigen. Hartnäckige Ruß- und Fett-Rückstände beim Holzkohlegrill sind dafür verantwortlich, dass nach dem Grillspaß das unliebsame und zeitraubende Säubern kommt. Beim Gasgrill sorgen deutlich weniger Rauchentwicklung sowie die Auffangschale für einen wesentlich unkomplizierteren Reinigungsprozess.
  • ist gesünder. Insbesondere verdampfende und ins Fleisch ziehende Rückstände des Grillanzünders sowie durch verbranntes Fett entstehender Ruß können beim Holzkohlegrill krebserregende Stoffe freisetzen.
  • …garantiert Ihnen punktgenaue Grilltemperaturen. Denn natürlich lassen sich beim Gasgrill die für die verschiedenen Fleischsorten perfekten Temperaturen sehr genau einstellen – beim Holzkohlegrill ist dies selbstverständlich nicht möglich.

Fehlt beim Gasgrill das Kohlearoma?

Es gibt viele Grillirrtümer. Der Glaube, dass Fleisch nur auf dem Holzkohlegrill einen rauchig-holzigen Geschmack annimmt, ist einer davon. Wusstest Du schon, dass Holzkohle eigentlich geschmacksneutral ist? Der so typische Holzkohlegeschmack geht eigentlich auf Röstaromen zurück, für die eine optimale Grilltemperatur das entscheidende Kriterium ist – und nicht die Grillmethode. Zudem konnten Tests in der Vergangenheit belegen, dass die sehr feinen Geschmacksunterschiede von Laien kaum bis gar nicht wahrgenommen werden. Selbst echte Koch- und Grillprofis fällt dies schwer.

Wer aber dennoch sichergehen möchte, dass sein Grillgut auf dem Gasgrill das gewünschte Aroma mitbringt, der sollte darauf achten, Fleisch, Würstchen, Fisch und Gemüse richtig zu würzen bzw. zu marinieren. Soll heißen: Auch mit dem Gasgrill ist echter Grillgenuss garantiert – und gesünder ist das Grillen so ebenfalls.

Falls Du noch weitere Fragen zum Thema Gasgrill Test hast, möchten wir Dich gerne auf unseren FAQ-Bereich verweisen, indem weitere häufig auftretende Fragen ausführlich und detailliert beantwortet werden.

Grilltechniken, Gasgrill-Hersteller, Zubehör und Grillrezepte: Das erwartet Dich auch in unserem Gasgrill Test 2018!

Natürlich wirst Du in erster Linie auf unser Portal gestoßen sein, weil Du auch der Suche nach einem neuen Gasgrill bist und einen verlässlichen Gasgrill Test für das Jahr 2018 suchst, in dem alle neuen Gasgrills einem ausführlichen und verlässlichen Vergleich unterzogen werden. Und bei uns bist Du auf alle Fälle an der richten Adresse, denn auf gasgrill-test.com dreht sich alles um Qualitäts-, Leistungs- und Preisvergleiche von Grills aus allen erdenklichen Preisklassen und von allen relevanten Anbietern!

Doch damit noch lange nicht genug. Es ist uns nämlich ebenso ein Anliegen, Dich mit weiterführenden Informationen rund um das Thema Gasgrill zu versorgen. Folgende Bereiche findest Du auf unserem Grill-Portal ebenfalls, die für Dich als Einsteiger oder auch Experte garantiert interessant sein werden:

  • Gasgrill-Blog: Hier informieren wir Dich über die neusten Trends aus der Grillszene, berichten über Messen, Gasgrill-Produktneuheiten oder stellen Dir Ratgeber zu verschiedenen Themen von detaillierten Grill-Anleitungen bis Grillversicherungen zur Verfügung. Und hier geht es zum unserem Gasgrill-Blog.
  • Grilltechniken: Kennst Du die Unterschiede zwischen direktem und indirekten Grillen? Hast Du schon einmal von der Grilltechnik Sizzlen oder dem Kalträuchern gehört? Nein? Dann bist Du in unserem Bereich Grilltechniken genau richtig. Werde zum Grillmeister! Hier geht es zu unserer Grilltechnik-Übersicht.
  • Grill-Hersteller: Ist Weber wirklich der beste Grillhersteller? Oder können andere Produzenten der Firma Konkurrenz machen? Vielleicht möchtest Du aber auch einfach mehr über die verschiedenen Gasgrill-Anbieter erfahren? Hier jedenfalls gelangst du zu unserer Übersicht der wichtigsten Grill-Hersteller.
  • Grill-Rezepte: Mittlerweile denkt niemand mehr, dass nur Fleisch auf dem Grill zubereitet werden kann. Auch Fisch und Gemüse landen immer häufiger auf dem Grill. Wie viele leckere Rezepte es gibt und worauf Du beim Grillen verschiedener Fleisch-, Gemüse- und Fischsorten achten solltest, erfährst du hier in unserem Ratgeber Grill-Rezepte.

Fazit: einfach, übersichtlich, zuverlässig – unser Gasgrill Test 2018!

Eines dürfte klar sein: Wenn Du auf der Suche nach einem neuen Gasgrill für den Sommer bist, dann wirst Du bei uns nicht nur die wichtigsten Informationen zum Thema finden, sondern in unserem Gasgrill Test 2018 sicherlich auch den besten Gasgrill für Deine individuelle Preiskategorie!

Wir hoffen, Dir auf Deiner Suche geholfen zu haben, stehen Dir jederzeit mir Rat zur Seite und wünschen Dir eine spaßige und natürlich schmackhafte Grillsaison 2018 mit Deinem neuen Gasgrill – und Deinen Freunden, denen Du uns gerne weiterempfehlen darfst!