Skip to main content

Der Enders Brooklyn – Kleines Raumwunder

(4.5 / 5 bei 8 Stimmen)

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 9:29
Leistung6,40 kW
Brenner2 Stück
Grillfläche1530 cm²
Maße111 x 107 x 56 cm
Gewicht23,5 kg
Arbeitshöhe81 cm
MaterialEdelstahl

Verarbeitung und Aufbau des Gasgrills – Kleines Raumwunder

Auf den ersten Blick erscheint der Enders Brooklyn für seine Größenkategorie eher klein und unscheinbar. Doch bei genauerer Inspektion zeigt sich, dass die Grillfläche nicht nur überaus groß bemessen ist, sondern auch ein umfangreiches Angebot an Abstellflächen und Stauraum besteht. Ausklappbare Seitenteile erweitern das Platzangebot zusätzlich. Dabei muss der Besitzer dieses praktischen Gasgrills keineswegs auf die optische Finesse und die strukturelle Stabilität verzichten, die dieses Modell durch die hochqualitative Verarbeitung von Edelstahl bietet.
Die Bauanleitung ist dabei einfach strukturiert und intuitiv befolgbar, sodass auch eine Person alleine den Gasgrill in unter einer Stunde einsatzbereit machen kann.

Funktion

Der Enders Brooklyn ist für Outdoor-Einsätze gedacht. Zeugnis hierfür sind die beiden großen Räder und der stets stabile Stand des Geräts. Auch eine Kette, die zur Kippsicherung dient, trägt zur Stabilität bei. Diesen Komfort bezahlt man jedoch keineswegs durch Einbußen hinsichtlich der Funktionalität. Zwei stufenlos einstellbare Gasbrenner, eine einwändige Grillhaube mit Thermometer und die kinderleicht zu bedienende Piezo-Zündung lassen dieses Raumwunder auch, im Rahmen seiner Kapazität, Schwerstarbeit verrichten.

Die Reinigung

Dank Flammenabdeckung, die die Brenner schützt und die Wärme zurückstrahlt, sowie einer herausnehmbaren Fettschublade gestaltet sich das Reinigen dieses Gasgrills sehr einfach. Selbst bei ganztägigem Einsatz besteht das Modell den Test: Große Flächen lassen sich mühelos sauberwischen und, nachdem die Fettschublade entleert ist, bedeutet auch das Entfernen etwaiger Essensrückstände eine Arbeit von nur wenigen Minuten.

Die Reinigung

Der Grill lässt sich nach der Verwendung einfach reinigen. Die Grillroste lassen sich bei Bedarf in der Spülmaschine reinigen. Eingebrannte Rückstände lassen sich leichter entfernen, wenn man die Grillroste über Nacht in etwas mit Spülmittel versehenem Wasser einweicht und am folgenden Tag mit einer Bürste oder einem Schwamm reinigt. Der Fettablauffilter lässt sich für eine bessere Reinigung mühelos entnehmen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. Oktober 2017 9:29